Das Perlhuhn

Ich wollte zum Frühlingsanfang ein kleines Gedicht, etwas ganz besonderes, keine lauen Lüfte und keine blauen Bänder…..

Da bin ich auf dieses Gedicht von Christian Morgenstern gestoßen – es ist von 1929 –

 

Das PerlhuhnIMG_2850

Das Perlhuhn zählt: eins, zwei, drei, vier…

Was zählt es wohl, das gute Tier,

dort unter den dunklen Erlen?

 

Es zählt, von Wissensdrang gejückt,

(die es sowohl wie uns entzückt):

die Anzahl seiner Perlen.

Stichworte: ,

2 Gedanken zu “Das Perlhuhn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.